Der Tod

Ein hoch informatives und bilderreiches Buch haben die Mediziner Prof. Bèliveau und Dr. Bertrand geschrieben, dass 2012 im Kösel Verlag auf Deutsch erschienen ist.

Beindruckend an dem Werk von 264 Seiten fand ich die leicht lesbare Art schwierige biochemische Vorgänge des Alterungsprozesses darzustellen und in Bilder zu fassen. Viele Schemazeichnungen verdeutlichen den Lauf der Dinge und die zellorganischen Veränderungen im Alter.  Das Buch kostet 21,99 € und kann bei diesem Link bei AMAZON bestellt werden.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

1.Schweren Herzens

2. Sterben gehört zum Leben

3. Leben im Bewußtsein des Todes, zwischen Hoffnung und Angst

4. Der Verschleiß durch die Zeit

5. Ein schleichender Tod

6. Tod durch Infektion

7. Gifte

8. Gewaltsame Todesarten

9. Ungewöhnliche Todesarten

10. Post-mortem-Prozesse

11 Schlussfolgerung

 

Prof. Dr. med. Richard Béliveau ist Direktor des Labors für Molekularmedizin am Hôpital Sainte-Justine, Montreal, Professor für Biochemie an der Université du Québec, Inhaber des dortigen Lehrstuhls für Krebsprävention und -behandlung sowie Forscher in der neurochirurgischen Abteilung des Hôpital Notre-Dame, außerdem Inhaber des Claude-Bertrand-Lehrstuhls für Neurochirurgie sowie Professor für Chirurgie und Physiologie an der Université de Montréal. Darüber hinaus forscht er am Zentrum für Krebsprävention in der Onkologie der McGill-Universität.

Dr. med. Denis Gingras war lange Jahre Krebsforscher am Labor für Molekularmedizin des Hôpital Sainte-Justine.

Posted by Holger Wende