Trauerliteratur

Die Veröffentlichungen von Büchern rund um das Thema Trauer werden immer zahlreicher. Allerdings sind die wenigsten gut geschrieben, bzw. viele akademische Bücher helfen im Trauerprozess gar nicht. Wenn ein online-Bestatter aus Dortmund nur Bücher aus diesem Feld auflistet, zeigt das, wie wenig das Bestattungshaus praktische Trauerbegleitererfahrung hat – ich vermute gar keine.

Wie kann man Trauer am besten begegnen, bzw. ihr etwas entgegensetzen?

Nach 6 Jahren Trauerbegleitung als Organisator von Trauercafes, bzw. Leiter von Trauergruppen empfehle ich hauptsächlich das Gespräch mit Freunden und in Trauergruppen und nicht das Lesen von Büchern. Was macht Trauer aus?  Trauer ist ein schmerzendes inneres Gefühl, ein Verlust von Wärme und Geborgenheit. Die beiden Momente des Lebens finden sich aber in menschlichen Begegnungen und nicht zwischen Buchseiten. In der Ausbildung zum Trauerbegleiter beim Institut für Trauerarbeit haben wir viele verschiedene Texte, aus den unterschiedlichsten Quellen überreicht bekommen. Das Goldstandard-Buch dazu gibt es aber nicht. Da Trauerarbeit Prozessarbeit ist, geht es um die Bewegung des eigenen Herzens und nicht um Wissensbereicherung, die Trauergefühle eindämmen können. Es geht auch nicht darum, Gefühle abzuschwächen, oder nicht zuzulassen, sondern um eine neue Einordnung von Lebensereignissen:

Das große Ziel von Trauerarbeit ist “eine neue Haltung zum Tod” zu erarbeiten.

Aus meiner Erfahrung als Trauerbegleiter kann ich die Bild-Bücher von Verena Kast empfehlen. Die Autorin ist Professorin für Psychologie und eine der wichtigsten Therapeuten auf dem Gebiet. link zu Amazon

Trauerliteratur Verena Kast

Auch interessant ist das Buch von Pater Anselm Grün mit dem Titel “Was kommt nach dem Tod”, link zu Amazon

Trauerliteratur

Einer der Wegbegründer der Trauerarbeit ist Herr Canacakis. Das Buch  “Ich begleite dich durch deine Trauer”kostet nur 6.95 € Hier der Link zu Amazon.

Trauerliteratur 3

H Wende, Trauerbegleiter, Mitglied Quo Vadis eV.

Bildrechte pixabay CC ulleo

Posted by Holger Wende

Schreibe einen Kommentar