Mitgliederversammlung Quo Vadis

Am 10.01.2019  findet  die Mitgliederversammlung von Quo Vadis e.V. statt, zu der fristgemäß geladen worden ist. Wir werde das positive Jahr 2018 betrachten und Pläne für die Zukunft in 2019 und den Folgejahren entwickeln. Die Grabanlage von Quo Vadis erfreuen sich in Hamburg zunehmender Beliebtheit!

Wir werden auch weiterhin dafür einstehen, dass eine Alternative geschaffen wird zu den anonymen Grabstätten in Hamburg. Wie wir dem Rechenschaftsbericht der Hamburger Friedhöfe entnehmen konnten, ist die Zahl der anonymen Beisetzungen in den letzten Jahren von über 30 % auf 21 % gesunken im Jahr 2017. 21 % heißt übersetzt aber immer noch, dass jeder fünfte Hamburger sich ohne Angehörige und ohne konkreten Trauerort beisetzen lässt.

Das Bild zeigt die Ursprungsanlage von Quo Vadis im Januar 2019.

Die Alternative zu anonymen Bestattungen in Hamburg

Quo Vadis berät sie gerne – einfach anrufen 040-24840213 oder eine Email schreiben an: info@quo-vadis-hamburg.de. Aufgrund der deutlich gestiegenen Nachfrage ist das Quo-Vadis-Telefon jetzt rund um die Uhr besetzt.

Bildrechte Quo Vadis eV, Januar 2019

Posted by Holger Wende