Meine Trauer wird dich finden

Der Autor Roland Kachler hat ein herzvolles Buch geschrieben mit dem Titel “Meine Trauer wird dich finden”  Man kann es als Taschenbuch erwerben für 14,99 € Hier der Amazon link.

Kachler schreibt:  “Der Tod beendet das Leben aber nicht die Liebe”, ( Seite 10) Der Kölner Bestatter Fritz Roth schreibt: ” Trauern ist Liebe”.

Aus der Trauerbegleitung zitiere ich gerne folgende Gedankenwippe:

“Wer intensiv trauert, der hat eine starke Liebe im Leben geschenkt bekommen. Überlegen Sie mal wie es wäre, wenn sie gar keine Trauergefühle hätte und was das für die Intensität der vergangenen Liebe bedeutet hätte… Wir müssen für alles im Leben einen Preis zahlen und der alte Weisheitsspruch -Jede Medaille hat zwei Seiten- gilt auch hier.”

Das besonders lobenswerte an Kachlers Buch “Meine Trauer wird dich finden” ist, dass hinter so manchem Kapitel konkrete Übungen für den trauernden Leser angeschlossen sind: “In dieser Übung möchte ich sie gerne einladen, in einer klaren Nacht unter den Sternenhimmel zu treten. Nehmen Sie Ihre Trauer und Sehnsucht mit…Lassen Sie die unendliche Tiefe und Weite des Weltalls auf sich wirken. Dann entdecken Sie allmählich viele Lichtpunkt….(S.115)

Antoine de Saint Exupèry schreibt im “Kleinen Prinzen”:

Wenn du bei Nacht

den Himmel anschaust,

wird es dir sein,

als lachten alle Sterne,

weil ich auf einem von ihnen wohne,

weil ich auf einem von ihnen lache.

Kachler benutzt, bzw. führt ein die Sterne als schimmernde und schöne Erinnerungsorte, die gedankliche Ankerpunkte für die Schönheit der Erlebnisse der Vergangenheit bleiben und sie in den Sternen repräsentieren.  Das Ziel von guter Trauerbegleitung ist keinesfalls das Vergessen.

Posted by Holger Wende