Im Angesicht des Todes

Der Kunstwissenschaftler Dr Paul Koudounaris hat seit 2004 auf vielen Reisen in die Welt sich mit dem Umgang der Völker im Angesicht des Todes beschäftigt. Insbesondere hat er Beinhäuser fotografiert, bzw. Rituale der Ankleidung von Skeletten. Das findet nicht nur im fernen Südamerika statt, wie die Zeitschrift “Drunter und Drüber” berichtet, sondern auch im doch gar nicht so fernen Sizilien. Empire de la mort heißt übersetzt “Im Reich der Toten”.

Hier kommen Sie zur Website des Kunsthistorikers, link

Posted by Holger Wende